Heiz- und Heißwasserkessel (Standardkesselreihen)

Sonderkonstruktionen auf Anfrage

Das Haupteinsatzgebiet von Warm- und Heißwasserkesseln sind Heizzentralen zur Nah- und Fernwärmeversorgung sowie Prozesswärme-Anlagen. Dabei wird das unter Druck gesetzte Wasser als Wärmeträger genutzt. Die astebo gmbh ist in der Lage, mit ihren Warm- und Heißwasserkesseln Leistungen von 0,8 MW bis 40 MW zu erzielen. Der Unterschied dieser beiden Kesselarten liegt in der Wassertemperatur. Bei Warmwasserkesseln kann eine Wassertemperatur von bis zu 110 °C erreicht werden, bei Heißwasserkesseln liegt diese über 110 °C.

THW - I.. NTE

Beschreibung:
Baureihe als 3-Zug, Flammrohr – Rauchrohrkessel
Wärmeleistung:
bis 22.000 kW
Druck und Temperatur:
bis 20 bar und 110°C

THW - I.. HTE

Beschreibung:
Baureihe als 3-Zug, Flammrohr – Rauchrohrkessel
Wärmeleistung:
bis 21.000 kW
Druck und Temperatur
bis 20 bar und 200°C

THW - I

Beschreibung:
Baureihe als 3-Zug, Flammrohr – Rauchrohrkessel
Wärmeleistung:
bis 21.000 kW
Druck und Temperatur:
bis 20 bar und 200°C

THW - IZ

Beschreibung:
Baureihe als 3-Zug, Flammrohr – Rauchrohrkessel
Wärmeleistung:
bis 40.000 kW
Druck und Temperatur:
bis 20 bar und bis 200°C

astebo Broschüre

Auszug aus unseren Referenzen

Referenz Dampfkessel – Projekt Dunapack

Der Wirkungsgrad der vier Dampfkessel liegt bei 95,52 % und übersteigt den geforderten Vertragswert, was zu einer Brennstoffeinsparung…

 

Referenz Heißwasserkessel – Projekt Klagenfurt

Im Zuge der Neuerrichtung des Fernheizkraftwerks Klagenfurt konnte eine deutliche Senkung der Emissionen erzielt werden: Neben einer…

 

Referenz Abhitzekessel – Projekt Clariant

Neben dem Herzstück der Anlage, dem astebo-Kesselkörper, sorgt vor allem die neue Kraft-Wärme-Kopplung für eine Erhöhung…