Das UnternehmenProdukteReferenzanlagenEngineeringKundendienstVertrieb  

Engineering

Unsere auf Dampf- und Heißwassersysteme spezialisierten Ingenieure verfügen über einen reichen Schatz an Erfahrung, der aus der Realisierung vieler Projekte gesammelt werden konnte. Wir hüten diesen sorgsam.

Gleichzeitig freuen wir uns, wenn wir Kunden oder deren Planer mit diesem Erfahrungsschatz bereits in der Konzeption Ihrer neuen Dampf- oder Heißwasserkesselanlage unterstützen können. Wir konzentrieren uns dabei auf die Auslegung der Kessel mit den angeschlossenen Anlagenkomponenten:  von der Feuerung bis zum Kamin und von der Frischwasserversorgung bis zur Abschlammung.



In der Beratung verfolgen wir drei Hauptziele:

Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit der Anlagen. Wir wissen, dass ein Ausfall von Kesselanlagen den Kunden durch Betriebsstillstände enorme Kosten verursachen kann. Wir wissen, dass Investitionen in  hohe Wirkungsgrade hoch rentabel sind und wir akzeptieren nicht, dass durch Beschränkungen in der Sicherheitskette der Anlagen leicht vermeidbare Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen.

Diese Handlungsgrundsätze setzen wir in einmalige Produktlösungen um. Die Silberbauer BosB (Betrieb ohne ständige Beobachtung) – Anlagen sind in Fachkreisen eine Ikone für Sicherheit. Die astebo Flossenrohrwand gewährleistet höchste Flexibilität des Kessels, womit Wärmespannungen, die zu schweren Schäden am Kessel führen können, minimiert werden. Das externe Armaturenrohr für die Messwertfühler garantiert hohe Messgenauigkeit und stabilen zuverlässigen Betrieb des Kessels. Das sind Features der astebo – Produkte, auf die wir zum Vorteil der Kunden auch bei verschärftem Kostenwettbewerb nicht verzichten.

Als Ergebnis unserer Beratung übergeben wir ein ausgearbeitetes P&I – Schema sowie Aufstellungspläne der Kesselanlagen. Selbstverständlich stellen wir Ausschreibungstexte zur Verfügung. Alle diese Informationen werden in den gängigen EDV - Dateiformaten angeboten.

Steuerungstechnisch konzipieren und realisieren wir mit dem industrieüblichen SPS – System Siemens S7, das höchste Flexibilität und Offenheit zu übergeordneten Prozessleitsystemen bietet. Unsere Softwareingenieure nehmen Ihre Wünsche zum Anlagenbetrieb auf und setzen diese in stabile, transparente, für den Kunden offene Programme um.

Kontakt
astebo gmbh
Ing. Robert Hewald
Tel: +43 7249 48200 263
E-Mail: robert.hewald@astebo.com

 
NEWS / TERMINE

16.12.2014: Kundendiensttechniker/in international für Kesselüberprüfungen
Zur Sicherstellung einer hervorragenden Kundenbetreuung und der reibungslosen Abwicklung von Kundendiensteinsätzen, such...


06.12.2013: 50 Tonnen-Abhitzekessel am Clariant-Standort Moosburg eingehoben
Nach über 200 km und 24 Stunden Fahrt als überbreiter Schwertransport landete unser Abhitzekessel an seinem Bestimmungso...


11.10.2013: Sportlicher Erfolg von astebo-Mitarbeitern
Am 22. September nahmen bei sonnigem Herbstwetter 130 Teilnehmer im flotten Laufschritt die neue Strecke des Aufi-Owi-Vi...


>> weitere News
 


Downloads
Jobs
Kontakt
Impressum